Segen und Sendung für unsere Synodenmitglieder bei der Adventsfeier der Trierer Senioren am 13. Dezember

Als Beate Reichertz und Norbert Herres im Herbst die Adventsfeier der Trierer Senioren planten, wussten sie noch nicht, dass der 13. September für sie ein ganz besonderer Tag wird: als Mitglieder der Synode im Bistum Trier.
So konnten die Trierer Senioren im Namen der ganzen Gehörlosengemeinde den beiden gratulieren, und ihnen zusammen mit Pfarrer Ralf Schmitz einen Segen geben für ihre wichtige Aufgabe. Sie legten ihnen die Hände auf die Schulter – und gaben ihren so ihre Kraft und ihren Segen mit. Die Heilige Kraft war richtig zu spüren!
Ihre Ehepartner Rolf Reichertz und Daniela Herres unterstützen die beiden – sie halfen den Senioren beim Aufräumen nach der Feier.

Beate und Norbert gingen dann zu Fuß in die frühere Abteikirche St. Maximin gegenüber vom Bahnhof. Dort fand die ersten Versammlung statt. Die beiden bekamen als Zeichen ihrer Beauftragung den Synoden-Schal. Hier auch schon ein erster Blick in den Synoden-Saal.

Am Samstagmorgen frühstückten sie zusammen im Pfarrhaus und feierten dann die Heilige Messe in Lautsprache und Gebärdensprache in der Kirche St. Maternus in Trier-Heiligkreuz. Einige Synodenmitglieder hatten eine solche Messe wohl noch nicht gesehen. Sie machten große Augen… Wir sind gespannt auf die Erlebnisse der beiden nach der ersten Vollversammlung.

Eine Meinung für “Segen und Sendung für unsere Synodenmitglieder bei der Adventsfeier der Trierer Senioren am 13. Dezember

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>