Mattheiser Sternsinger im Pfarrhaus am 5. Januar

Pfarrer Ralf Schmitz hatte sie schon gesehen: die Sternsinger aus der Nachbarschaft. Für die Pfarrei St. Matthias zogen sie durch die Straßen rund um die Herz-Jesu-Kirche, schrieben den Segen an die Tür und wünschten ein Gesegnetes Neues Jahr 2019.
In diesem Jahr sammelten sie Geld für Projekte mit behinderten Kindern in Peru.
Die Sternsinger kennen die KGG sehr gut. Einige konnten sogar einige Gebärden. Die Kinder haben sich vor ihrer Erstkommunion in unserem Pfarrhaus getroffen. Im letzten Jahr haben sie auch beim Kirchenprojekt „sredna“ mit gemacht…

An diesem Tag war in unserem Pfarrhaus eine Gruppe von iranischen Christen zusammen. Die meisten von ihnen sind in der Herz-Jesu-Kirche im Laufe der letzten Jahre getauft und gefirmt worden. Jetzt leben sie in ganz Rheinland-Pfalz verstreut. manchmal kommen sie zu einem Treffen in unserem Haus zusammen. Über die Jahre sind sie zu guten Freunden geworden. Sie begrüßten die Sternsinger freundlich und freuten sich über den Besuch.

Dann zogen die Sternsinger weiter in die Herz-Jesu-Kirche um den Gottesdienst zum Fest „Erscheinung des Herrn“ mitzufeiern. Auch dort wurde am Schluss der Segen an die Kirchentür geschrieben:
20 * C+M+B * 19: Der Herr segne dieses Haus im Jahr 2019.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>