KOMMT NOCH: Karl-Marx-Ausstellung: Führung in Gebärdensprache in Trier

Barrierefreie Angebote zur großen Landesausstellung im Stadtmuseum Simeonstift
Sa, 02.06. und 11.08.2018, 15 – 16:15 Uhr
Führung in Gebärdensprache
Trier, Paris, London – verfolgen Sie die bewegte Biographie von Karl Marx. Welche Rolle spielten diese Stationen im Leben von Marx und seiner Familie? Welche Personen und Umstände prägten den jungen Denker? Wie stand er zu seinen Bewunderern und Kritikern? Epochenbilder und persönliche Zeitdokumente machen wichtige Entwicklungen und Wendepunkte seines Lebens anschaulich und zeichnen ein lebendiges Bild des Menschen Marx hinter der Ikone. Die Führung wird von einem Gebärdensprachdolmetscher synchron übersetzt.
75 Minuten, max. 15 Personen
Eintritt + 5,-€
Information und Anmeldung unter museumspaedagogik@trier.de

Barrierefreie Angebote zur großen Landesausstellung im Rheinischen Landesmuseum
Sa, 22.09.2018, 16.30 – 18 Uhr
Führung für Hörgeschädigte, mit Gebärdensprachdolmetscher
Lernen Sie Karl Marx und sein Jahrhundert kennen! Der geführte Rundgang durch die Ausstellung „Leben. Werk. Zeit.“ zeigt Marx‘ spannenden Werdegang vom Philosophen, Journalisten, Revolutionär bis hin zum Ökonomen.
Es ist uns wichtig, allen Gästen einen angenehmen Aufenthalt in unserer Ausstellung zu ermöglichen. Die spezielle Führung richtet sich an hörgeschädigte Menschen und geht auf die entsprechenden Bedürfnisse ein. Ein Gebärdensprachdolmetscher übersetzt das gesprochene Wort.
90 Minuten, max. 15 Personen
Eintritt + 5, – €
Information und Anmeldung unter museumspaedagogik@karl-marx-ausstellung.de

LebensWert Arbeit. Führung für Hörgeschädigte im Museum am Dom
22.09.2018 18:00 Uhr – 19:00 Uhr
Museum am Dom
Führung durch die Sonderausstellung mit Gebärdensprachen-Dolmetscher.

Mehr Informationen finden Ihr hier.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>