„Tanzende Hände“ – Cindy Klink beim Gemeindefest am 26. August

„Tanzende Hände“ – der Höhepunkt des Gemeindefestes
Um 14 Uhr waren viele wieder in der Herz-Jesu-Kirche versammelt. Sie wollten Cindy Klink sehen, eine junge Frau aus unserer Gemeinde, die mit ihren Händen und ihrem ganzen Körper Musik in Bewegung übersetzt, in Gebärdensprache und in Tanz.
Ein wunderbares Erlebnis!
Bei 2 Liedern wurde sie von unseren iranischen Freunden Farid, Bahareh und Majid begleitet.
Sie hatten am Freitagnachmittag eine kurze Probe zusammen – währenddessen donnerte und blitzte es und es gab einen ziemlich starke Regenschauer. Ein gutes Zeichen – wie wir am nächsten Tag erleben konnten.
Nach dem ersten Lied (Broken Hallelujah von Leonard Cohen) mit den iranischen Musikern zeigte Cindy noch 6 moderne Popsongs – die Musik kam aus dem Lautsprecher – danach zeigten sie zum Schluss ein Lied von Adele: One Million years ago. Alle Zuschauer und Zuhörer waren restlos begeistert und gaben Applaus – zum Sehen und zum Hören!
Wir danken Cindy Klink sehr herzlich – und hoffen, dass wir in Zukunft noch mehr von ihr sehen und hören werden!
   

Ankündigung:
Das haben wir schon öfter gehen – als Clip bei „youtube“ – eine Gebärdensprachlerin lässt die Hände tanzen – zu moderer Pop- oder Rockmusik. Einige Gehörlose und Hörende sagen dann: „Gänsehaut“.
Bei unserem Gemeindefest am 26. August versuchen wir das „live“:
Cindy Klink aus unserer Gemeinde lässt die Hände tanzen – und unsere iranischen Freunde Farid & Bahare machen dazu Musik: Farid spielt Gitarre – und Bahare singt mit Stimme:
 
Bis jetzt haben die drei sich noch nicht persönlich kennen gelernt.
Per Mail suchen sie nach einem gemeinsamen Programm. Ob es klappt???
Wir werden es sehen:
beim Gemeindefest 2017 am Samstag, 26. August.
14.00 Uhr, Herz-Jesu-Kirche in Trier!
Unbedingt vormerken!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>