KOMMT NOCH: Führung in Gebärdensprache am 8. Februar im Stadtmuseum Simeonstift Trier

Samstag, 8. Februar, 15:00 Uhr

Führung durch die Karnevalsausstellung in Gebärdensprache mit Traudel Theisen

Eintritt frei

Gebärdensprachführerin Traudel Theisen lädt am Samstag, 8. Februar, um 15:00 Uhr zu einer Führung in deutscher Gebärdensprache für hörgeschädigte BesucherInnen durch die Ausstellung „Die Welt steht Kopf. Eine Kulturgeschichte des Karnevals“ im Stadtmuseum Simeonstift. Die Ausstellung behandelt die Kulturgeschichte des Karnevals vom Mittelalter bis heute mit einem besonderen Augenmerk auf Trier. Zahlreiche Gemälde und Grafiken, Archivalien und Textilien sowie Medien-und Mitmachstationen beleuchten historische Entwicklungen sowie aktuelle Tendenzen der fünften Jahreszeit. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, der Eintritt ist frei. Geeignet ist die Führung sowohl für Kinder als auch für Erwachsene.

Abbildung: Gebärdensprachführerin Traudel Theisen bei einer Führung im Museum © Stadtmuseum Simeonstift

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.