KOMMT NOCH: Vortrag „Leistungen der Pflegeversicherung“ am 18. März in Ochtendung

Vortrag und Diskussion
„Leistungen der Pflegeversicherung“

am 18. März 2019, 19:00 – 20:30 Uhr
in Alten- und Pflegeheim Ochtendung, Heinrich-Heine-Str. 7-11, 56299 Ochtendung

Wer hat Anspruch auf Leistungen aus der Pflegeversicherung? Welche Pflegegrade gibt es? Wie hoch sind die Pflegeversicherung pro Monat bei welchem Pflegegrad? Welche Leistungen der Pflegeversicherung gibt es? Referentin Martina Pickhardt, Pflegestützpunkt Maifeld in Kooperation mit dem VDK kennt sich aus. Die kann man Vortrag mit Gespräch in der Ochtendunger Vortragsreihe erfahren. Mit Gebärdensprachdolmetscher. In Zusammenarbeit mit:

 

KOMMT NOCH: Öffentliche Führung für Hörgeschädigte durch die Sonderausstellung „Spot an!“ im Rheinischen Landesmuseum Trier am, 11. Januar 2020

Am Samstag, 11. Januar, 15 Uhr, lädt eine spezielle Führung hörgeschädigte und taube Menschen ein, die Sonderausstellung „Spot an! Szenen einer römischen Stadt“ im Rheinischen Landesmuseum zu erleben.

Zahlreiche archäologische Fundstücke und modernste 3D-Rekonstruktionen römischer Bauwerke im Film geben Einblick in den Lebensalltag einer römischen Metropole wie Trier. Das gesprochene Wort wird dabei simultan von einem Gebärdensprachdolmetscher vom Caritasverband Trier e. V. übersetzt.

Bitte melden Sie Ihren Besuch unter muspaed.rlmt@gdke.rlp.de an. Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen begrenzt. Treffpunkt ist im Museumsfoyer des Landesmuseums.

Dauer: ca. 60 Minuten. Kosten: Museumseintritt (Ermäßigung vorhanden) plus 2,00 € Führungsgebühr pro Person.

Bildnachweis: Blick in die Sonderausstellung „Spot an!“ – noch zu sehen bis 26. Januar 2020 (Foto: GDKE–Rheinisches Landesmuseum Trier, Thomas Zühmer)

Adventskalender 2019 in DGS kommt. Jetzt bestellen!

Liebe Freunde und Freundinnen
vom DGS Adventskalender,

seit heute geht es: Ihr könnt den Adventskalender 2019 bestellen.
Diesmal arbeiten wir nur mit WhatsApp. Der strenge Kirchliche Datenschutz wird eingehalten.

So wird es gemacht:

1) In der eigenen Kontakte-Liste auf dem Mobiltelefon einen neuen Kontakt erstellen:
Telefonnummer: +49 651 436 6376
Name: Adventskalender DGS
Speichern!

2) Dann sieht man schon: es gibt einen WhatsApp-Kontakt. Einen Chat mit der Nummer öffnen und eine Nachricht schicken: #Advent.
Dann gibt es schnell eine Antwort. Fertig.

Weiterlesen