„Tipps für Gehörlose und Schwerhörige“

Am Dienstag (25.02.14) ist in Aschaffenburg die sogenannte „Katwarn“-App
vorgestellt worden. Das Warnsystem soll ab sofort Bürger per Smartphone-App
gezielt über mögliche Gefahren informieren. KATWARN ist ein ergänzendes,
weiteres Warnsystem, das ganz individuell über Gefahren informiert und auch
darüber, wie die Betroffenen sich am besten verhalten.
Im Unglücksfall, z. B. bei Großbränden, Stromausfällen, Bombenfunden oder
Pandemieausbrüchen, sendet KATWARN Warnungen aus, die über SMS oder ein App
auf Mobiltelefonen oder über Email von den Bürgerinnen und Bürger empfangen
werden können. Die Warnungen werden von den kommunalen Feuerwehren und Integrierten Leitstellen in Abstimmung mit den zuständigen Katastrophenschutzbehörden verfasst und sind ortsgenau auf die gefährdeten Postleitzahlenbereiche abgestimmt. Zusätzlich nutzt der Deutsche Wetterdienst die Smartphone-App von KATWARN für bundesweite Unwetterwarnungen der höchsten Stufe („extremes Unwetter“), also bei Unwetterereignissen mit weiträumigen und extremen Gefahren.
Mehr Informationen und ein Zeitungsausschnitt entnehmen Sie bitte auf unserer Website www.gl-frankfurt.de.
Mit besten Grüßen, Thomas Meiler, Gehörlosen- und Schwerhörigen- Stadtverband Frankfurt am Main e.V. Impressum http://www.gl-frankfurt.de/about
Weitere Links
http://www.fokus.fraunhofer.de/de/espri/ueber_uns/anwendung/katwarn-app/index.html
http://www.br.de/nachrichten/unterfranken/katwarn-app-aschaffenburg-100.html

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>