KOMMT NOCH: Römische Geschichte entdecken – Öffentliche Führung für Hörgeschädigte im Rheinischen Landesmuseum Trier, am Samstag, den 16. März 2019, um 15 Uhr

RLMT_Führung Dauerausstellung Th  ZühmerFührung für Hörgeschädigte im Rheinischen Landesmuseum Trier,
am Samstag, den 16. März 2019, um 15 Uhr

Entdecken und erleben Sie die Römer im Rheinischen Landesmuseum Trier! Am Samstag, den 16. März, gibt eine spezielle Führung für hörgeschädigte und taube Menschen spannende Einblicke in die römische Vergangenheit der Stadt Trier. Das gesprochene Wort wird dabei simultan von einem Gebärdensprachdolmetscher vom Caritasverband Trier e. V. übersetzt.

Von alltäglichen römischen Gegenständen bis hin zu prachtvollen Mosaiken und dem größten römischen Goldmünzenschatz der Kaiserzeit gibt es viel zu entdecken. Auch herausragende Funde aus den Barbarathermen sowie die monumentalen Neumagener Grabdenkmäler kommen dabei nicht zu kurz. Seien Sie gespannt auf eine besondere Entdeckungstour durch das Landesmuseum! Bitte melden Sie Ihren Besuch unter muspaed.rlmt@gdke.rlp.de an. Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen begrenzt.

Dauer: ca. 60 Minuten. Kosten: Eintritt zzgl. 2,00 € Führungsgebühr. Treffpunkt ist das Museumsfoyer.

Bildnachweis: Vor rund 2 000 Jahren: riesige Grabdenkmäler aus Stein geben Einblick in das Leben zur Römerzeit (GDKE, Rheinisches Landesmuseum Trier, Thomas Zühmer)

Hier zum Ausdrucken!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>